Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Atlantic Quays

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

GTAatlanticquays.jpg

Atlantic Quays 2001

Atlantic Quays ist ein Stadtteil von Liberty City aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Advance und Grand Theft Auto: Liberty City Stories.

Er befindet sich im Südosten von Liberty City und besteht aus mehreren Lagerhäusern, zwei Stegen, vier Strommasten, einer Straße und einem langen Beton-Anleger. Hier liegt 1998 ein großes Schiff der Chartered Libertine Lines (siehe dazu Slash TV), außerdem hat Vincenzo Cilli sein Lager-Versteck an der westlichen Seite der „Atlantischen Kaie“. Zusätzlich hängen die SPANK-abhängigen Raver in den Lagerhallen ab, darunter auch DJ Jelly Doughnut, der 1998 auf Rise FM eine kleine Ansage macht. Im Jahr 2001 findn hier desöfteten Drogenpartys statt. In der Mission Auf Piste mit Maria musst du sie zur Party nach Atlantic Quays bringen. Anschlied musst du mit einem 2 Sterne Fahndungslevel flüchten.

Stadtteile von Portland Island
Atlantic Quays | Callahan Point | Chinatown | Harwood | Hepburn Heights | Portland Beach | Portland Harbor | Portland Rock | Portland View | Rotlichtbezirk | Saint Mark’s | Trenton

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki