FANDOM


Asstone.jpg

Der Schriftzug am Heck (hinten links)

Asstone (dt. Arschton = Furz) ist ein Fahrzeughersteller aus Grand Theft Auto IV, der ursprünglich den Super GT herstellen sollte. Der Name des Unternehmens steht in der CNT-Sendung „I’m Rich“ am Heck des Wagens.

Der Hersteller basiert auf Grund seines Modells und dem ähnlichen Namen auf Aston Martin, dessen GTA-IV-Pendant Dewbauchee darstellt.

Alle Fahrzeughersteller in der GTA-Serie
Albany | American Motors | Annis | Asstone | Backside | Benefactor | Bollokan | Bravado | Brute | Buckingham | Bürgerfahrzeug | Canis | Chariot | Cheval | Classique | Coil | Curbcrawler | Declasse | Dewbauchee | Dinka | Dude | Dundreary | Emperor | Enus | Faggio | Fathom | Gallivanter | Grotti | Hijak | HVY | Imponte | Invetero | Jack Sheepe | Jameson-Jet | JoBuilt | Karin | Lampadati | Liberty City Choppers | Maibatsu | Mammoth | MTL | NAG | Nagasaki | Obey | Ocelot | Pegassi | Pfister | Principe | Progen | Rawbag | Schyster | Shitzu | Speedophile | Stanley | Steelhorse | Truffade | Unbekannte Fahrzeughersteller | Vapid | Vice City Motors | Vulcar | Weeny | Western Company | Western Motorcycle Company | Willard | Zirconium | Överflöd | Übermacht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki