FANDOM


Die Artworks wie auch die Screenshots der Grand-Theft-Auto-Teile gehören mitsamt dem typischen Schriftzug zu einem wiedererkennbaren Element der Serie, welches bereits im ersten Spiel der Serie eingeführt wurde. Seit Grand Theft Auto III bildet eine Collage von Artworks den charakteristischen Aufbau des jeweiligen Covers der Spieleverpackung.

Es ist zwar generell unter Gestaltern der Videospielbranche üblich, detaillierte Entwürfe von Charakteren, Orten und Ähnlichem zu erstellen, um diese später noch weiter zu verändern, bevor sie letztlich umgesetzt werden. Rockstar Games stellt also somit auf den ersten Blick keine Ausnahme dar, jedoch unterscheidet sich das Studio von anderen durch die Besonderheit, dass die Artworks später sowohl Teil ihrer Spiele, als auch deren Vermarktung sind, beziehungsweise werden.

Im folgenden Abschnitt werden nun alle Artworks zum jeweiligen Teil der Serie aufgelistet mit dazugehörigen Angaben, was genau auf diesen abgebildet ist. Anzumerken bleibt jedoch, dass manche gezeigten Charaktere gänzlich unbekannt sind, da die Zeichnungen meistens vor, oder in einer recht frühen Entwicklungsphase entstehen und entsprechende Ideen später wieder verworfen wurden.

Grand Theft Auto 1

Grand Theft Auto: London 1969 und 1961

Grand Theft Auto 2

Grand Theft Auto III

Vice City

San Andreas

Advance

Liberty City Stories

Vice City Stories

Grand Theft Auto IV

The Lost and Damned

Chinatown Wars

The Ballad of Gay Tony

Grand Theft Auto V

Ist die Bildunterschrift kursiv geschrieben, handelt es sich um den offiziellen Titel des jeweiligen Artworks.

Sonstige Artworks

Grand Theft Auto Online

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.