FANDOM


Der Angels of Death Motorcycle Club (dt. Todesengel) ist ein Motorrad-Club aus Grand Theft Auto IV, dessen Episoden, Grand Theft Auto: Chinatown Wars und Grand Theft Auto V. Der Club operiert in GTA IV, den Episoden und Chinatown Wars von Beechwood City aus, wo man dessen Mitglieder meist vor einem Burger Shot antrifft. Des Weiteren findet man sie gehäuft in BOABO. Der Angels of Death Motorcycle Club wurde im Jahre 1949 in San Andreas gegründet. Ihr Erzfeind ist der Lost Motorcycle Club, gegen den sie oft blutige Kämpfe führen. Sie spielen zusammen mit The Lost eine Hauptrolle in Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned.

Im Gegensatz zu GTA IV kontrollieren sie in Chinatown Wars weniger Gebiete, nämlich nur den Stadtteil Willis, von dem aus sie auch operieren. Ihre Erzrivalen sind die Jamaikaner und der Lost Motorcycle Club. Das Klubhaus befindet sich in North Holland, Algonquin.

In The Ballad of Gay Tony kann man ebenfalls Mitglieder der Angels of Death auf den Straßen von Liberty City antreffen. Ansonsten kann man noch Drogenkriege gegen die Angels of Death ausführen.

In den Ereignissen von Grand Theft Auto V im Jahre 2013 haben die Angels of Death vermutlich in Liberty City alle Gebiete von den Lost eingenommen und viele andere auch, da die Lost im Jahr 2013 von Liberty City nach Blaine County zogen, vermutlich weil die Angels of Death zu stark waren und viele Mitglieder von der Lost getötet hatten. 

In GTA V kann man Passanten mit Kleidungsstücken antreffen, die das Logo des AoD-Motorradclubs tragen.

Der Club ist an die Hells Angels und den Outlaws Motorcycle Club angelehnt.

Missionsauftritte

AOD Dicke Männer

Die übergewichtigen Mitglieder

Grand Theft Auto IV

The Lost and Damned

The Ballad of Gay Tony

Chinatown Wars

Profil

Arnold Lester

Im Angesicht des Feindes

Name Angels of Death Motorcycle Club
Anführer Lester Arnold
Gebiete (IV) North Holland, Beechwood City, BOABO
Gebiet (TLaD) North Holland
Gebiete (CW) Willis
Fahrzeug (IV) Hellfury
Fahrzeuge (TLaD) Angel, Nightblade, Daemon, Wayfarer, Wolfsbane, Gang-Burrito
Fahrzeuge (CW) Angel und Burrito
Waffen (IV) Messer, abgesägte Schrotflinte und Pistole
Waffen (CW) Micro-SMGs
Verbündete  Triaden, Triaden, Lee-Familie und Spanish Lords
Erzrivalen The Lost Motorcycle ClubUptown RidersGunthugs Motorcycle ClubPetrovic-Familie, Jamaikaner und Torres-Kartell
Bekannte Mitglieder Lester Arnold, Lester LerocAlbert Lawson, Bert Reker (vermutlich), Joseph Johnson, Simon Nashly (vermutlich), MeredithTuck und Zephan
Auftraggeber nein 

Siehe auch

Banden in Grand Theft Auto IV
Albaner | Ancelotti-Familie | Angels of Death Motorcycle Club | Brians Fraktion | East Holland Drug Crew | Faustin-Familie | Gambetti-Familie | Gunthugs Motorcycle Club | Hillside Posse | Irische Mafia | Jüdischer Mob | Koreanischer Mob | Leftwood Hispanic Street Gang | Lupisella-Familie | Messina-Familie | Money Over Bitches | North Holland Hustlers | Northwood Dominican Drug Dealers | Pavano-Familie | Pegorino-Familie | Russische Mafia | Spanish Lords | Südafrikanische Waffenschmuggler | The Lost Motorcycle Club | Torres-Kartell | Triaden | Uptown Riders
Gangs in Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Afroamerikaner | Angels of Death | Iro-amerikanische Killer | JamaikanerItalienische Mafia | Midtown Gangster | Russische Mafia | Spanish Lords | Triaden | The Lost

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.