Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Altruistenkult

Diskussion0
10.791 Artikel in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Altruist Cult

Der Altruistenkult (engl. Altruist Cult) ist eine Sekte aus Grand Theft Auto V. Der Name lässt darauf schließen, dass der Kult den Altruismus als Grundlage hat. Über den Kult ist nicht viel bekannt, ausgenommen seiner Grundregeln und dem Bergdorf, in dem sich die Anhänger der Sekte aufhalten.

Regeln des KultesBearbeiten

2013-09-20 21.54.10

Logo des Altruistenkultes auf der In-Game-Website www.altruistsunite.com

Die Regeln des Kultes sind auf der Website www.altruistsunite.com im spieleigenen Internet einzusehen. Die elf Regeln sind in Morseschrift geschrieben, wobei die Morsezeichen auch im deutschen Spiel entschlüsselt einen englischen Text ergeben.

Die Regeln lauten wie folgt (übersetzt):

  • Die industrielle Revolution war ein Desaster für die Stabilität der menschlichen Rasse.
  • Fast alle Anhänger sind sich einig, dass die anhaltende Fokussierung auf die Überlegenheit der unter 40-jährigen Generationen in einem katastrophalen und tragischen Ende unserer Zivilisation resultieren wird.
  • Menschen sind von Natur aus nachtaktiv. Ich auch, aber du nicht, du Rassist. Tja, so ist das Leben.
  • Diejenigen, die in der industriell-technologischen Gesellschaft leben, sich im Sonnenlicht und in Elektronik baden, leiden an psychologischen Problemen. 
  • Hypervitaminose D führt zu abnormal hohen Konzentrationen an Kalzium, was das Herz, die Nieren und die Knochen beschädigen kann. Toxische Konzentrationen sind eine direkte Folge von Sonnenexponierung.
  • Menschenmassen verursachen Stress und Aggressionen.
  • Primitive Gesellschaften, in welchen Kleider und Werkzeuge der industriellen Revolution nicht von Nöten sind, bieten stabile Rahmenbedingungen für eine funktionstüchtige Gesellschaft.
  • Man kann sich nicht über den Verfall traditioneller Wertvorstellungen beklagen, während man ein Freund der Technologie ist.
  • Ein Mensch als Individuum, welcher mit einer autonomen Gruppe von Individuen arbeitet, in welcher alle nackt im Geiste und ihrer Bekleidung sind, bleibt gesund zu anderen und sich selbst.
  • Unter 40-Jährige dienen dem altruistischen Menschen nur als Existenz zur Lebenserhaltung durch Konsum. 
  • Verbietet Kleider. Verbietet Lügen. Verbietet Jugend. Verbietet Tücke. Iss von dem Fleisch. Trink von dem Blut. Wir sollen noch einmal frei sein. Weil wir wissen. Altruismus. Das größte Gut, für die größte Generation. Wir sollen noch einmal florieren.

Die Regeln des Kultes lassen auf eine sehr egoistische und feindselige Grundhaltung der Anhänger schließen, wobei primär die Mängel der modernen Gesellschaft im Fadenkreuz der Sekte stehen. Dies führt zu einer übertriebenen Rückbesinnung auf die Wertvorstellungen und die Lebensweise aus der Zeit vor der industriellen Revolution. Als einzig akzeptable Mitglieder der Sekte scheinen Menschen ab 40 Jahren zu gelten, da alle jungen Menschen für den Niedergang der Gesellschaft verantwortlich gemacht werden. Des Weiteren gibt es Grund zur Annahme, dass die Altruisten Kannibalismus befürworten und praktizieren, was aus einer Kurzmitteilung von Ron hervorgeht. Dabei ist Trevor der Lieferant verirrter Anhalter, welche zum Lager gebracht werden können.

SonstigesBearbeiten

  • Es ist denkbar, dass zwischen dem Altruistenkult und dem Epsilon-Programm ein Konkurrenzdenken besteht.
  • Der Altruistenkult steht in Verbindung mit dem Erfolg „Akolyth der Altruisten“, der mit „Bring dem Altruistenkult ein ahnungsloses Opfer“ beschrieben wird.
  • Die Altruisten halten sich selbst nicht an ihre Regeln, da die Grundideen der Sekte auf technologischem Wege verbreitet werden, die Siedlung in den Bergen an das Stromnetz angeschlossen ist und zahlreiche moderne Technologie im Dorf verstreut ist.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki