Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Alderney Casino

Kommentare0
10.855 Artikel in
diesem Wiki
The Alderney Casino

Das Casino von außen

Das Alderney Casino (auch Waterfront Casino) ist ein verlassener Casinokomplex aus Grand Theft Auto IV, der sich im Norden von Westdyke in Alderney befindet. Das Gebäude ist betretbar, jedoch ist die gesamte Spielhalle im Inneren sowie im Außenbereich eine große Baustelle. Mit Hilfe der Treppen gelangt man auf das Dach und auf die Hinterseite, an der sich ein Pier befindet.

In der Handlung hat das Casino in den Endmissionen Out of Commission (bzw. A Revenger’s Tragedy) einen größeren Auftritt. Es finden in beiden Missionen Schießereien statt, nach denen man entweder Jimmy Pegorino oder Dimitri Rascalov verfolgen muss.

Mehrspieler-Modus Bearbeiten

Im Mehrspieler-Modus (Party-Modus) ist das Casino der Anfangspunkt. Jedes Mal, wenn man den Party-Modus aktiviert oder wenn man im Party-Modus stirbt, landet man hier.

Trivia Bearbeiten

GTA IV Alderney Casino

Der Blick auf das Alderney Casino

  • Die Anlage ist dem Asbury Park Casino in New Jersey nachempfunden. Der charakteristische Rundbau am Anfang beherbergt dort ein Pferdekarussell.
  • Im Inneren befinden sich zwei Autowracks. Das eine ist eine unbekannte Limousine, die dem Elegant aus San Andreas ähnelt und halb unter einer umgestürzten Wand begraben liegt. Das andere Fahrzeug befindet sich direkt hinter der umgestürzten Wand und ist ein alter, verrosteter Lieferwagen, der Ähnlichkeiten mit einem Burrito aus Vice City aufweist.
  • Es kursiert das Gerücht, dass man hier nachts unheimliche Geräusche und sogar Geister hören und sehen kann. Dies ist jedoch nicht bestätigt.
  • Auf einer Außenwand ist das Logo der Well Stacked Pizza Co. zu erkennen, was darauf schließen lässt, dass dort mal eine entsprechende Filiale war.

Fahrzeuge Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki