Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Aldea Malvada

12.150 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Aldea-Malvada-Schild.png

Das Ortseingangsschild

Aldea Malvada-Karte.png

Aldea Malvada auf der Karte

Aldea Malvada (dt. Böses Dorf) ist ein Bezirk aus Grand Theft Auto: San Andreas, der sich im Norden von Tierra Robada befindet. Es liegt südöstlich von El Quebrados.

Die einzig nennenswerte Sehenswürdigkeit Aldea Malvadas ist die Geisterstadt Lost Pueblo, in der auch die Mission Misappropriation stattfindet. Lost Pueblo bedeutet auf Deutsch so viel wie „das verlorene Dorf“. Pueblos heißen ebenfalls die Lehmhäuser, in denen früher Indianer lebten. Schon der Name der Mission, die dort spielt, „Misappropriation“ (dt. auch: widerrechtliche Aneignung) zeigt eine deutliche Kritik an dem Verhalten der Amerikaner den Indianern gegenüber.

Zwischen ein paar heruntergekommenen Wänden findet man eine Panzerabwehrlenkwaffe.

In der Mission Misappropriation stehen hier folgende Fahrzeuge:

Bildergalerie

  • Die Zufahrtsstraße zum Geisterdorf
  • Aldea Malvada von Südost aus gesehen, im Hintergrund El Quebrados
  • Das Lost Pueblo
  • Einige Lehmhäuser
  • Aldea Malvada im HUD

Siehe auch

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki