Fandom

Grand Theft Auto Wiki

„Motorräder töten Kinder und gehören verboten“

12.284 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Rockstar Games-logo.svg Der folgende Abschnitt wurde inhaltlich unverändert einem GTA-Spiel entnommen, die Kategorie am Ende des Artikels zeigt die genaue Herkunft auf.
Der Urheber ist Rockstar Games – GTA-Wiki-Autoren waren bei der Verfassung des Textes nicht beteiligt.

Meint Bürgerinitiative

Von Gaylord Morrisen

Liberty-Tree-Logo.svg
LCS ARSCH.jpg

Toni Cipriani auf einem Motorrad (PS2-Foto)

MTKUGVMB, LCS.JPG

Ein weiteres Bild von Toni auf einem Motorrad (PSP-Foto)

Eine neue Bürgerinitiative macht sich dafür stark, sämtliche Zweiräder von den Straßen unserer Stadt zu verbannen. Nachdem in Liberty City vor zwei Jahren bereits Fahrräder verboten wurden, übt die Vereinigung Amerikas Rechtschaffender Sicherheitsfanatiker Contra Hochgeschwindigkeitsheinis (A.R.S.C.H.) seit Wochen Druck aus, um nun auch ein Verbot von Motorrädern zu erwirken. Um ihr Anliegen zu untermauern, führen sie erschütternde Statistiken ins Feld – auch wenn diese, wie manche Kritiker meinen, angeblich frei erfunden sind. Ein Sprecher von A.R.S.C.H. meinte gegenüber dem Liberty Tree: „Mehr Menschen sterben durch Motorräder als an Altersschwäche. Sie sind die Todesursache Nr. 1 in unserer Stadt und gehören verboten.“

Er fuhr fort: „Wenn die Stadt keine Maßnahmen ergreift, dann werden die Bürger das tun müssen. Diese Raser wollen uns alle umbringen, deshalb meinen wir von A.R.S.C.H., dass es an der Zeit ist, zurückzuschlagen. Motorradfahrer sind ab sofort als Freiwild zu behandeln und jeder anständige Bürger ist dazu aufgefordert, diese Killer von ihren Maschinen herunterzuholen.“

A.R.S.C.H. wurde mit Hilfe einer großzügigen Spende des Unternehmens Maibatsu gegründet. Der Autogigant präsentierte gestern seine geplante neue Modellpalette an Pkws und Lkws, zu der unter anderem der „Monstroso“ gehört, ein SUV, von dem Maibatsu verspricht, „er wird die Vorstädte revolutionieren“, und das im Laufe des Jahres 2001 auf den Markt kommen soll.

Bei der Präsentation gab es einige technische Probleme, da der Prototyp einen ganzen Tanklastzug zum Auftanken benötigte und zum Teil mit Flugzeugbenzin betrieben wurde. Ein kleinerer Brand brach aus, bei dem allerdings nur wenige Menschen verletzt wurden und nur eines der Brandopfer wird wohl auf Dauer entstellt bleiben. A.R.S.C.H. setzt seinen Kampf fort.

Liberty-Tree-Artikel in Liberty City Stories
Liberty City erneut zur schlimmsten Stadt Amerikas gewählt | „Motorräder töten Kinder und gehören verboten“ | R.C. Hole erneut untersucht | RAILS-Frühstücksflocken im Visier der Drogenfahnder | SWAPMEET – Ab heute neue Folgen | Das Pilgrim’s Pantry

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki